Segnung im Leben der Öffentlichkeit

Segen in einer technisch rationalisierten Welt ist ein Zeichen der Verbundenheit. So bietet die Kirche in der Segnung öffentlicher Einrichtungen ihre Hilfe für deren Sinndeutung an und legt Fürbitte für sie ein. (vgl. Benediktionale, Pastorale Einführung, Nr. 12)

Öffentliche und soziale Einrichtungen

Segnung eines Rathauses; eines Krankenhauses; eines Altenheims; einer Sozialstation; einer Feuerwehr.

 

Arbeit und Beruf

Segnung eines Betriebs; eines Kaufhauses; einer Gaststätte; eines Hotels; Segnung von Tieren; Segnung von Maschinen und Geräten.

 

Bildungseinrichtungen

Segnung eines Kindergartens; einer Schule; eines Jugendheimes.

 

Verkehrseinrichtungen

Segnung von Fahrzeugen; eines Schiffs; eines Flugzeugs; Segnung einer Seilbahn; einer Straße; einer Brücke.

 

Freizeit, Sport, Tourismus

Segnung von Musikinstrumenten; Segnung einer Sportanlage; Segnung einer Schutzhütte.