Kirchenvorstand

Aufgaben des Kirchenvorstands

Der Kirchenvorstand ist neben dem Pfarrgemeinderat das Instrument der Mitbestimmung und Selbstverwaltung durch die Gemeindeglieder. Er ist die Vertretung der Kirchengemeinde nach außen in „weltlicher“ Hinsicht, verwaltet das gesamte Vermögen der Gemeinde, schließt Werk- und Personalverträge und dient so der Kirchengemeinde zur Erfüllung ihrer seelsorglichen und caritativen Aufgaben.

Der Kirchenvorstand ist verantwortlich für den Erhalt der kirchlichen Gebäude in (z.B. Einholung und Bewertung von Angeboten sowie Erteilung von Reparatur- oder Sanierungsaufträgen).

Er ist für die Aufstellung des Haushaltsplans, die gesamte die Vermögensverwaltung und -überwachung der Pfarrgemeinde zuständig und insoweit auch dem Bistum Hildesheim gegenüber – durch Vorlage der geprüften und festgestellten Jahresrechnung - rechenschaftspflichtig.

Pfarrer Franz Kurth, Vorsitzender

KV-Mitglieder und Aufgabenbereiche

  • Hans Georg Conrads - Bauausschuss
  • Martin Cziudaj - Koordination Fundraisingausschuss, Personalausschuss
  • Christian Daniel
  • Rita Golly - Koordination Personalausschuss, Fundraising- und Personalausschuss 
  • Klaus J. Holtkamp - Koordination Bauausschuss, KiTa, Kolumbarium
  • Ulrike Jarosch von Schweder - Bau- und Finanzausschuss
  • Peter Jasny - Bauausschuss
  • Peter Kadura - Verwaltungsbeauftragter der Gemeinde
  • Alfred Kapitza - Bauausschuss
  • Dr. Hans-Konstantin Nipp, Stellv. Vorsitzender
  • Stephan Pahlitzsch - Koordination Finanzenausschuss, Fundraisingausschuss
  • Carola Thaden - Finanzausschuss, Schriftführerin
  • Pia Tunkel - Vertreterin des Pfarrgemeinderates im KV
  • Achim Westphal - Bau- und Personalausschuss