Masken für St. Martin

Liebe Gemeindemitglieder von St. Martin,
wir hoffen, dass ab Montag, dem 4.Mai 2020, wieder Gottesdienste in den Kirchen möglich sind. Dafür wird es Vorschriften geben betreffs der Anzahl der Personen (Abstand untereinander) sowie weiterer Sicherheitsvorkehrungen (u.a. Maskenpflicht).
Wir würden gerne eine entsprechende Anzahl von Masken für die Gottesdienste zur Verfügung stellen, die nach den Gottesdiensten wieder eingesammelt und gewaschen werden, um neu zur Verfügung zu stehen.
Besser wäre es natürlich, wenn jeder seine eigene Maske dabei hat.

Um dies zu gewährleisten, möchten wir Sie bitten, Masken zu nähen und sie der Gemeinde zu spenden. Wir gehen davon aus, dass wir für alle Kirchorte zusammen etwa 300-350 Masken benötigen.
Vor dem Pfarrbüro St. Martin wird ein Behälter stehen, in den die Masken gelegt werden können. Herzlichen Dank an alle Näherinnen und Näher!


Bitte verwenden Sie einen Stoff, der bei 60 Grad gewaschen werden kann.