Krankenhaus-, Telefonseelsorge und Besuchsdienst

Krankenhausseelsorge

Seelsorge in der MHH

Die Seelsorger*innen in der MHH verstehen sich als Gesprächspartner*innen sowohl für Patient*innen und deren Zugehörige als auch für die im Haus Beschäftigten. 

Seelsorge in der MHH ist ein Dienst der Kirchen und ein Angebot der evangelischen und katholischen Seelsorger für die Menschen im Haus. Die Seelsorger*innen wissen um ihre konfessionelle Eigenständigkeit, verstehen sich aber in ihrem Auftrag ökumenisch und solidarisch verbunden. Seelsorge wendet sich nicht nur an die Mitglieder der eigenen Konfession und Religion, sondern ist in Anerkennung der jeweils eigenen religiösen und weltanschaulichen Überzeugungen für alle offen.

 

Evangelische Krankenhausseelsorge an der MHH

30623 Hannover

Telelefon:  (0511) 532-5474,

E-Mail: Ev.Seelsorge@mh-hannover.de

Katholische Krankenhausseelsorge an der MHH

30623 Hannover

Telefon: (0511) 511 532-5405,

Mobil: 0172 5108604

E-Mail: Kath.Seelsorge@mh-hannover.de

 

Seelsorge im Klinikpfarramt

Telefonseelsorge

Telefonseelsorge Hannover

Jeder Mensch kann unvermutet in eine Lebenskrise geraten. Die Telefonseelsorge bietet eine Möglichkeit an, mit einem Menschen zu reden, der zuhören und sich einlassen kann.

Die Telefonseelsorge ist ein Seelsorge- und Beratungsangebot der evangelischen und katholischen Kirche.

Sie ist unter den Rufnummern:

0800-111 0 111 und 0800-111 0 222

kostenfrei rund um die Uhr für ein vertrauliches Gespräch zu erreichen.

Telefonseelsorge Hannover


Besuchsdienst

Die Besuchsdienste der Pfarrgemeinde St. Martin besuchen die Gemeindemitglieder zu den verschiedensten Anlässen (Jubiläen, Geburtstage ...). Weiterhin besteht die Möglichkeit, um ein Gespräch zu bitten oder die Krankenkommunion zu bekommen. Die Priester der Gemeinde kommen auf Wunsch zur Spendung der Krankensalbung.

Besuchsdienst St. Martin