Der "neue" Jugendraum

Jugendraum von St. Martin erstrahlt in neuem Glanz

 Nach drei Jahren der Renovierung und des Umbaus wurde der Jugendraum unserer Pfarrkirche nun endlich fertiggestellt. Neben der Pfarrgemeinde selbst konnten wir den BDKJ und die HannoverStiftung der Sparkasse als Stifter und Unterstützer gewinnen. So kamen über die letzten drei Jahre verteilt knapp 10.000€ zusammen, von denen ein neuer Boden, neues Mobiliar und moderne Technik angeschafft werden konnten. Die Realisierung der Maßnahmen wurde durch Schüler des katholischen Gymnasiums St. Ursula-Schule Hannover übernommen. Die Jugendleitung von St. Martin ist den Sponsoren und Helfern sehr dankbar, durch ihre Unterstützung ist es uns nun möglich, eine noch vielfältigere und zeitgemäße Jugendarbeit anzubieten und damit eine Vielzahl neuer Leute in Gemeinde und Roderbruch zu erreichen. 

Ich möchte auch Ihnen, liebe Gemeinde, danken, die Sie der Jugendarbeit so viel Wertschätzung entgegenbringen, ob durch Spenden oder Worte. Nur dank dieser Grundhaltung konnte auch dieses Projekt erfolgreich abgeschlossen werden.

Sobald die Corona Situation es zulässt, wird der neue Jugendraum eingeweiht und Sie haben, egal ob Jugendlich oder nicht, die Möglichkeit, sich ein Bild des Raums zu machen, der die Jugendarbeit unserer Gemeinde nachhaltig prägen wird. 

Für die Jugendleitung von St. Martin

Max Südmark