Kirchenmusik St. Anna - Herz Jesu

Schola St. Anna

Seit 2009 gibt es an St. Anna die Schola. Es waren Mitglieder des ehemaligen Kirchenchores, die wieder mit dem liturgischen Gesang weitermachen wollten. Inzwischen hat es einige Veränderungen gegeben.

Zur Zeit sind es 13 Mitglieder, Frauen und Männer, die regelmäßig Montags um 18:30 Uhr ins Pfarrheim von St. Anna zur Probe kommen, denn monatlich steht immer ein Termin an.

Der Schwerpunkt liegt in den Liedern aus dem Gotteslob, z.B. Ordinarium, doch greifen wir auch auf andere Liederbücher zurück, z.B. "Singt mit Herz", ein Liederbuch, das in unserer Pfarrei zusammengestellt wurde.

Wir singen im Wechsel in den Gottesdiensten in St. Anna und in der Kapelle der Medizinischen Hochschule.

Ansprechpartner: Georg Geilen 0171-9563131 georg.geilen@ngi.de

Kirchenchor Herz-Jesu

Im Januar 1924 gab es das erste Treffen des Kirchenchores Herz-Jesu. In kurzer Zeit wuchs die Zahl der Mitglieder auf 34 Damen und Herren an. Im Frühjahr 1948 - nach Einschränkungen der NS-Zeit und Zerstörung der Kirche - konnte der Chor reaktiviert werden.

Das Repertoire umfasste sowohl lateinischen Messen wie auch deutsche Gesänge für die Liturgie. So gab es regelmäßig Treffen mit anderen Chören und Besuche in anderen Kirchengemeinden.

Bis zum Ende der Selbständigkeit der Pfarrgemeinde Herz-Jesu war die Gestaltung der Gottesdienste in der Pfarrkirche der entscheidende und wichtigste Dienst des Chores. Trotz des Endes der Pfarrgemeinde Herz-Jesu besteht der Chor auch heute noch und gestaltet nach den gegebenen Möglichkeiten Gottesdienste mit.

Kontakt: Gisbert Selke Telefon: (0511) 581672 Email: gisbert.selke@t-online.de