20.02.2010 Feierliche Eröffnung des Kolumbariums Hl. Herz Jesu

 

Fotos: Dr. Volker Breit

Mit einer feierlichen Vesper eröffnet Bischof Norbert Trelle das erste katholische Kolumbarium im Bistum Hildesheim und in Norddeutschland. Mehrere hundert Gäste nehmen daran teil, einige sind von weit her angereist.

Pünktlich um 17:00 Uhr beginnt die Vesper mit dem Einzug des Bischofs, der Geistlichen, dem Buch der Erinnerungen, indem das Leitmotiv der Himmelsleitern aus dem Buch Genesis niedergeschrieben ist und der Glasplatte mit den Wort Auferstehung, die im Sinne einer Grundsteinlegung am ersten Trägersystem angebracht wird.

Musikalisch wird die Feier durch den Organisten Lothar Rückert und den Saxophonisten Andreas Burckhard zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Der anschließende Empfang im Pfarrheim bietet Raum für Gespräche und den Austausch von Eindrücken.