Warum eigentlich in die Katholische Kirche eintreten?

Nicht selten sind es die ganz praktischen Anlässe, die zu einem Kircheneintritt führen: Eine kirchliche Hochzeit, die Taufe eines Kindes, oder das Erleben einer kirchlichen Beerdigung. Dahinter verbergen sich häufig spirituelle Grundbedürfnisse, die in unserer Gesellschaft immer mehr verloren gehen: Der Wunsch nach Gemeinschaft, Geborgenheit und einem menschlichen Wertesystem.

Wie wird man katholisch?

Mit dem Wunsch in die Katholische Kirche einzutreten verbinden sich eine ganze Reihe von Fragen:

  • Ist ein (Wieder) Eintritt zeitaufwendig?
  • Was mache ich, wenn ich noch nicht getauft bin?
  • Was ist überhaupt eine Taufe?
  • Wie viel Kirchensteuer muss ich zahlen?
  • Wie berechnet sich die Kirchensteuer?

Antworten und persönliche Beratung

In jeder Pfarrgemeinde stehen Frauen und Männer für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung. Gemeinsam können Sie besprechen, in welcher Weise Ihr Kircheneintritt verlaufen soll.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Internetseite www.katholisch-werden.de